Fussball-Wochenende beim VfL

27.04.2014 - 1. Mannschaft · 2. Mannschaft · 3. Mannschaft · 4. Mannschaft · AktuellesLesezeit ca. 1 Minute -

Am Sonntag spielten alle 4 Seniorenmannschaften:

Die 1. Mannschaft trat auswärts gegen ETB SW Essen an. Durch 2 Strafstoßtore von Martin Schüring und Florian Hahm stand es am Schluß 2:2.

Die 2. Mannschaft begegnete im heimischen BESAGROUP-Sportpark dem SV Biemenhorst. Das einzige Tor der Partie fiel leider für den Gast. Somit steht die Mannschaft von Trainer Markus Ihling auf dem drittletzten Platz in der Kreisliga A.

Der 3. Mannschaft gelang ein genialer Coup. Alle Zeichen vor der Begegnung deuteten nicht auf einen möglichen Erfolg gegen den FC Olympia Bocholt III hin. Man spielte gegen den Tabellenersten und voraussichtlichen Meister, der noch kein Spiel verloren hatte. Zudem musste Trainer Thomas Tüshaus 12(!) Spielerabsagen für das Auswärtsspiel entgegennehmen. Selbst beide Torhüter konnten nicht teilnehmen.  Als Verstärkung konnten Carsten Hiebing, Nils Busshoff, Mehmet Turan, Peter Horstmann, Stephan Rave und Fabian Schlütter gewonnen werden. Es war ein sehr laufintensives Spiel. Zwar hatten die Bocholter die größeren Anteile beim Ballbesitz, aber die sehr gut aufgelegte Rheder Defensive war bei der 97 Minuten dauernden Partie immer höchst konzentriert bei der Sache. Das goldene Tor erzielte Fabian Schlütter in der 38. Minute.

Die 4. Mannschaft  spielte zuhause gegen den FC Olympia Bocholt II. Die Treffer von Tim Böing und Lukas Lechtenberg reichten nicht, denn am Ende stand es 2:4 aus Rheder Sicht.

 

 

Premiumpartner