klares 5:0

Das Spiel unserer 1.Mannschaft gegen den Tabellenletzten  Vogelheimer SV verlief insgesamt, wie man es im Vorfeld auch erwartet hatte: einseitig und eindeutig.

Dass es aber schon in der 1. Spielminute mit der Führung zum 1:0 startete hatte vielleicht selbst Trainer Javier Garcia Dinis nicht erwartet. Torjäger Stefan Chciuk schloss den ersten richtigen Angriff mit 1:0 ab. Noch vor der Pause erhöhte Robin Volmering mit 2 Trefffern auf 3:0. Leider fehlte dem Schiedrichter lt. Trainer Dinis in einer Szene das Fingerspitzengefühl; es gab nämlich die rote Karte für Robin Volmering. Aber auch mit 10 Spielern änderte sich das Bild auf dem Feld nicht. Rhede kam zu weiteren Chancen. Wiederum Stefan Chciuk und Alexander Wieczorek (unmittelbar nach seiner Einwechslung) erzielten die Treffer zum 5:0 Endstand.