Borussia Dortmund zu Gast im Besagroup-Sportpark

Auch in diesem Jahr ist es den Verantwortlichen vom VfL Rhede wieder gelungen, den Fußballbegeisterten aus der gesamten Region Niederrhein und darüber hinaus einen besonderen Leckerbissen präsentieren zu können. Am Freitag, dem 3. Juli 2015, kann der VfL Rhede zum zweiten Mal den Bundesligisten Borussia Dortmund im Besagroup-Sportpark als Gast begrüßen. Die 1. Mannschaft des Erstligisten BvB spielt in kompletter Bundesliga-Besetzung und mit allen Neuzugängen gegen die 1. Mannschaft des VfL Rhede.

Ein weiteres Highlight ist natürlich, den neuen Trainer Thomas Tuchel als Nachfolger von Jürgen Klopp hautnah zu sehen und zu erleben. Außerdem ist dieses Spiel das erste Vorbereitungsspiel des BvB unter Thomas Tuchel und bedeutet damit sozusagen gleichzeitig eine „Tuchel-Premiere in Rhede“ Einige Spieler haben sich bereits in Gesprächen mit Thomas Tuchel zu Vertragsverlängerungen entschieden und als prominenter Neuzugang steht Leverkusens Gonzalo Castro fest. Man darf aber auch auf weitere Neuverpflichtungen gespannt sein.  All das lässt BvB-Fanherzen höher schlagen.

Nach den gelungenen Veranstaltungen der letzten Jahre gegen Fortuna Düsseldorf und Borussia Mönchengladbach, die vielen Fans noch in guter Erinnerung sein werden, hat dieses Highlight schon fast Traditions-Charakter und ist aus der Rheder Eventszene nicht mehr wegzudenken. 

 

Der Anstoß ist um18.30 Uhr und die Zuschauer sind bereits ab 16.30 Uhr herzlich eingeladen, um sich bei einem bunten Rahmenprogramm in Stadionatmosphäre auf das Spiel einzustimmen. Für den Spieltag sind 1.500 Tribünenplätze und 6.000 Stehplätze im Stadion zugelassen.

 

Die Ticketpreise für das Spiel betragen 25,- Euro auf der Tribüne und 15,- Euro für den Stehplatzbereich, wobei die Karten im Vorverkauf jeweils 2,- Euro günstiger angeboten werden.

 

Alle Fußballbegeisterten in der gesamten Region freuen sich darauf, wieder einen hochkarätigen Bundesligisten von ganz nahem zu sehen. Der eine oder andere Fan kann dann sicherlich noch ein Autogramm ergattern oder ein schönes Foto von sich und seinem Lieblingsspieler machen und der neue Trainer Thomas Tuchel ist nach Spielende zur Pressekonferenz in das Vereinsheim eingeladen.

Die VfL-Verantwortlichen wollen aus diesem Tag auch einen Erlebnistag für die ganze Familie machen. Deshalb erwartet die Besucher ein buntes Rahmenprogramm mit einem Bambini-Vorspiel, dem Auftritt der Cheer-Leader, einer Vor-Premiere des Autohauses Leiting mit Autokorso, dem Warm-up der Mannschaften, Interviews und vieles mehr.

Weiterhin wird die umfangreiche Stadionzeitung „Lautsprecher“, die kostenlos am Stadioneingang ausgegeben wird, neben vielen Informationen auch ein Gewinnspiel beinhalten, bei dem den Gewinnern tolle Preise winken. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, denn viele Getränke- und Pommes/Bratwurststände rund um das Spielgeschehen werden die Zuschauer nach besten Kräften verpflegen.

 

Darüber hinaus ist diese Veranstaltung wieder auch eine logistische Herausforderung an alle Beteiligten. Schließlich muss hier an alles gedacht und bis ins kleinste Detail geplant werden und das Sicherheitskonzept steht immer an erster Stelle. Die autofahrenden Besucher werden gegen eine Gebühr ausreichend Parkraum vorfinden, wobei, und das ist eigentlich selbstverständlich, die Zuschauer aus Rhede und Bocholt mit dem Fahrrad kommen werden. Auch hierfür steht eine große Fläche zu Verfügung.

 

VIP  –  Karten

In diesem Jahr wird das gesamte Catering für die VIP-Gäste vom VfL-Vereinswirt Diethelm Essing durchgeführt. Die VIP-Karte beinhaltet einen Parkplatz direkt am Vereinsheim, einen Tribünensitzplatz im VIP-Bereich,  Catering vor, während und nach dem Spiel, sowie die Teilnahme an der Pressekonferenz mit Thomas Tuchel und kosten 100,- Euro zzgl. MwSt. pro Ticket.

 

Diejenigen Fans, die an den VIP-Karten interessiert sind, wenden sich bitte an das RHEDER STADTGESPRÄCH unter der email-Adresse: Redaktion@stadtgespraech-rhede.de

Vorverkaufsstellen:

Die Vorverkaufsstellen standen bei Redaktionsschluss noch nicht komplett fest. Sicher ist aber der Beginn des Ticketverkaufs an den Vorverkaufsstellen am Montag, dem 8. Juni und ein Exklusiv-Vorverkauf am Samstag, dem 6. Juni bei REWE-Steverding in Rhede ab 10.00 Uhr.

Weiterhin ist auch ein Online-Karten-Service über die VfL-Homepage eingerichtet.