Ü40-Sieg in Epe

Im Rahmen der Altherren-Großkreismeisterschaft spielte die Ü40 ihr letzte Gruppenspiel gegen Vorwärts Epe.

Gespielt wurde im Kleinfeldmodus mit 7 Spielern. Nach der langen Anfahrt stellte sich die Mannschaft fast von alleine auf, da insgesamt nur 8 Spieler zur Verfügung standen. Ganz anders der Gegner: Epe hatte soviel Aktive, dass schon unsere Umkleide mitbenutzt werden musste.

Besonders betont werden muss die schöne Anlage und das Umfeld am Eper Platz.

Obwohl die Eper laufend ein- und auswechseln konnten hatte der VfL die größeren Spielanteile. Kurz vor der Halbzeit konnte Jürgen „Joko“ Rademacher eine Flanke von Beppo Wanning zum 1:0 nutzen.

Zu Beginn der zweiten Hälfte drehten die Gastgeber noch kurz auf, aber unser „Stoßstürmer“ Jürgen „Mücke“ Mümken sicherte den 3:0 Sieg mit seinen beiden Treffern.

Nach einer Partie bei der sich die Gegner nichts schenkten gab es dann einen gemeinschaftlichen Abschluß mit kühlen Getränken und Würstchen vom Grill. Und mit einem 3:0 Sieg kam einem dann auch die Heimfahrt nicht mehr so lange vor :-).

Nach 4 Spielen mit 9 Punkten sollte ein Weiterkommen gesichert sein.

Mannschaftsaufstellung:

Tor:                    Romann Rademacher

Verteidigung:  Toto Tüshaus, Joko Rademacher, Heiko Stoss

Mittfeld:           Andy Epping, Beppo Wanning, Wolfgang „Goofy“ Gerlach

Angriff:             Jürgen „Mücke“ Mümken