unnötiges Unentschieden

Die 3. Mannschaft spielte im BESAGROUP-Sportpark gegen SC 26 Bocholt III. Im Hinspiel hatte man die Bocholter klar dominiert, aber am Sonntag fehlte bei den zahlreichen Torchancen das nötige Glück beim Abschluß. Durch 2 Sonntagsschüsse in den Winkel führte SC 26 in der Pause mit 2:0. Nach dem späten Anschlusstreffer von Jens Wenzlaff keimte wieder Hoffnung auf. Und 3 Minuten vor dem Ende konnte Jan Thebingbuß den Treffer zum 2:2 Endstand erzielen.

Zusammenfassend war der eine Punkte aufgrund der vielen klaren Möglichkeiten doch zu wenig.