Es läuft rund

In den letzten 2 Jahren war der SV Hemden immer ein unbequemer Gegner für unsere 3.Mannschaft in der Kreisliga C.

Am Samstag gab es erneut ein Aufeinandertreffen im BESAGROUP-Sportpark in Rhede. Es war zwar erst das zweite Saisonspiel des Teams von Trainer Markus Ihling, aber es zeigte sich, dass die etwas umformierte Truppe immer besser zusammen findet. Die Erkenntnisse aus der Begegnung gegen Borussia Bocholt 2 nutze der Coach, um die Positionen zu optimieren.

Schon nach 18. Minuten führte der VfL mit Treffer von Dennis Radstaak und Andreas Brehmer mit 2:0. Hemden verkürzte noch vor der Pause zum 2:1 aber wiederum Andreas Brehmer konnte mit seinem 3:1 den alten Abstand wiederherstellen. 10 Minuten vor dem Ende konnte der Gast aus Hemden noch das 3:2 erzielen aber in der letzten Minute der Partie belohnte sich der lauffreudige Luca Angotzi selbst und traf zum 4:2 Endstand.

Besonders erwähnenswert ist die Einsatzbereitschaft, die bei den hochsommerlichen Temperaturen nicht selbstverständlich ist, da einige Spieler schon den Freitagabend auf der Rheder Kirmes ausgiebig genutzt haben.