U19 erreicht nächste Pokalrunde!

29.09.2016 - A-Junioren · AktuellesLesezeit ca. 1 Minute -

Am gestrigen Mittwoch trat die U19 vom Trainerteam Frederik Howestädt und Sven Venhoff in der zweiten Pokalrunde beim Ligakonkurrenten SV Hamminkeln an.

Durch einen nie gefährdeten 8 : 1 Sieg konnte sich der Tabellenführer der Leistungsklasse weiteres Selbstvertrauen für die nächsten Aufgaben sichern.

 

Direkt in der Anfangsphase dominierten die Rheder das Spielgeschehen und erspielten sich zahlreiche Möglichkeiten, jedoch wurden die Torchancen, trotz hervorragender Kombinationen, zunächst teils leichtfertig vergeben.

Somit dauerte es bis zur 35. Minute, ehe Leon Booms einen Freistoß aus 20 Metern zielgenau in den Winkel schlenzte. Somit war der Bann endlich gebrochen und in Folge dessen wurden die spielerisch starken Kombinationen nun in Tore umgewandelt, das 2 : 0 erzielte Matthias Haan per fulminanten Linksschuss nach schöner Vorarbeit von Rechtsverteidiger Jonas Boland.

 

Mit einem hochverdienten 2 : 0 ging es in die Pause, welche die U19 nutzte um Neuzugang Marcel Flietel einzuwechseln, der in Halbzeit 2 den Takt im Mittelfeld von nun an vorgab.

Es ergaben sich hiermit Torchancen quasi im Minutentakt und letztlich nach 90 einseitigen Minuten stand das Resultat bei 8 : 1 für die Rheder U19.

 

Torschützen: 0 : 1 Booms (35.), 0 : 2 Haan (38.), 0 : 3 T. Boland (56.), 0 : 4 Booms (65.), 0 : 5 T. Boland (69.), 0 : 6 Booms (73.) 0 : 7 T. Boland (83.) 0 : 8 Coban (89.) 1 : 8 (90.)

Aufstellung: Wenzel, J. Boland, Teriete, Lemken (76.), Haan, Coban, Sondermann (46. Flietel), Booms, Thieler, Heier (53. Fischer), T. Boland

 

A-Junioren Saision 2016/2017

Premiumpartner