0-Punkte Wochenende für die Senioren

Am Wochenende standen für alle 3 Seniorenmannschaften wichtige Begegnungen an.

Die 1.Mannschaft  verlor gegen Spitzenreiter SV Straelen mit 1:2. Dabei ging der VfL durch ein Tor von Stefan Chciuk sogar zunächst in Führung. Besonders in den letzten Minuten der Begegnung war es sehr spannend, da Rhede in der Offensive immer stärker wurde. Gästetrainer Stephan Houben urteilte in der Pressekonferenz im VfL-Vereinsheim, dass ein Unentschieden ein gerechtes Ergebnis gewesen wäre.

Damit bleibt der VfL auf Platz 3, aber der Abstand zum Tabellenzweiten, dem VfB Speldorf, vergrößert sich auf 4 Punkte.

 

Die 2.Mannschaft Unterlag bei Borussia Bocholt mit 3:4. Trotz der Tore von Kevin Sailer, Christoph Hiebing und Steffen Boeing blieben die Punkte in Bocholt. Dabei spielte Borussia ab der 31. Minute durch eine Gelb-Rote Karte mit 10 Mann. Das Team von Trainer Markus Brucks bleibt auf dem 13. Platz in der Kreisliga A.

Im Spitzenspiel der Kreisliga C, Gruppe 1, mußte sich unsere 3. Mannschaft der DJK Barlo 2 geschlagen geben. Der VfL brauchte ungewöhnlich lange, um ins Spiel zu kommen. Die Gäste aus Barlo waren von Anfang an wach und konzentriert. Rhede hatte schon öfter Rückstände wieder aufgeholt, aber in der Pause stand es 0:4. Dass sich die Truppe in zweiten Hälfte noch einmal zusammenriss, zeigt die gute Moral im Team. 3 Tore durch Patrick Kays, Gunnar Kruse und Uli Tenbusch reichten zwar nicht mehr für einen Punkt aber das Bier nach dem Spiel schmeckte trotzdem noch.