Testspielauftakt – VfL freut sich auf Regionalligist RW Esssen

28.06.2017 - 1. Mannschaft · AktuellesLesezeit ca. 2 Minuten -

Der VfL Rhede startet am Samstag mit einem Testspiel-Kracher in die Sommervorbereitung auf die am 13. August beginnende Spielzeit 2017/18. Das Team um den neuen VfL-Coach Sebastian Hufe erwartet dann den Regionalligisten Rot-Weiss Essen im heimischen BESAGROUP-Sportpark. Der Anstoß erfolgt um 15.00 Uhr.

„Ein absoluter Traditionsverein“, so Hufe und weiter: „Rot-Weiß Essen, das ist Tradition. Der Verein spielte in jüngster Vergangenheit bereits in der 2. Liga und genau dahin gehört der Verein mittelfristig wieder“, und begründet seine Einschätzung mit einer perfekten Infrastruktur an der Hafenstraße und der unglaublichen Unterstützung der Fans. Unter dem Motto „Gemeinsam Hoch 3“ versucht der Verein aus Bergeborbeck in den kommenden Jahren zunächst erst einmal den schweren Gang aus der Regionalliga in die 3. Liga, also zurück ins Profitum. In der abgelaufenen Spielzeit 2016/17 belegte das Team von Sven Demandt in der Regionalliga hinter Meister Viktoria Köln, den U23-Vertretungen vom Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach sowie RW Oberhausen Rang 5 in der Endabrechnung. Im BESAGROUP-Sportpark wird sich das neue Personal der Rot-Weißen erstmals unter Wettkampfbedingungen vorstellen. Nach den absolvierten Leistungstests können sich die Zuschauer dann bereits einen ersten Eindruck verschaffen, zu welchen Leistungen es der Regionalligist im neuen Spieljahr bringen kann.

Aber auch beim VfL wird sich eine neuformierte Mannschaft präsentieren. Peter Göring (TuB Mussum), Christian Görkes (TuB Bocholt), Thorben Versteegen (Siegburger SV) und Robin Ring (SuS Stadtlohn) werden sich erstmals im VfL-Dress präsentieren. „Das sind neben den Zugängen aus eigenen Reihen alles hoffnungsvolle Neuverpflichtungen“, zeigt sich Hufe über die Zusagen der vier erfreut. Für den neuen Linienchef geht es an diesem Wochenende aber allen voran um das gegenseitige Kennenlernen. „Wir starten am Freitag ins Training, tags drauf dürfen sich die Jungs im Wettkampfmodus erproben. In beiden Einheiten geht es für mich darum, Erkenntnisse für den weiteren Verlauf der Vorbereitung zu sammeln“. Einer dürfte besonderes motiviert auflaufen und das ist VfL-Akteur Jan-Niklas Haffke, der eine rot-weiße Vergangenheit verfügt.

Hinweise zum Spiel entnehmen Sie unserer Bekanntmachung auf der Homepage www.vflrhede.de sowie unter www.facebook.de/vflrhede

Bildquelle: www.fm-arena.de

Premiumpartner