VfL Rhede erhält Sachspende von MediMax

Der Geschäftsführer des in Rhede ansässigen Elektrofachmarktes MediMax, Sven Degden, überreichte dem VfL Rhede unlängst eine wertvolle Sachspende. Denn seither ist der VfL in Besitz neuer Waschvollautomaten, die der Chef-Trainer des Landesligisten Sebastian Hufe, am vergangenen Donnerstag in Empfang nahm.

„Die bestehenden Maschinen bereiteten den Nutzern immer wieder Kopfschmerzen und Mehraufwand“, beschrieb Hufe bei der Übergabe die aktuelle Situation. Im Wissen um diesen Missstand ging der VfL Rhede auf den hiesigen Elektrofachmarkt zu und stieß dort auf offene und verständnisvolle Ohren. „Als die Anfrage über eine Sachspende ins Haus kam, musste ich nicht lange überlegen. Wir sind ein ortsansässiges Unternehmen und versuchen in unseren Möglichkeiten gerne die hiesigen Vereine zu unterstützen.“ Ute Hörbelt, die den Waschvollautomaten zukünftig u.a. nutzen wird, zeigt sich angesichts der Neuanschaffung erfreut: „Ich freue mich, meine Dienste nunmehr mit einer neuen und vor allem zuverlässigen Maschine zu verrichten“, so Hörbelt.

Der VfL Rhede bedankt sich bei der Firma MediMax für die großzügige Sachspende und freut sich auch zukünftig einen loyalen, kompetenten und hiesigen Kooperationspartner zu haben. Sollten Sie fachkundige Beratung zu Elektroartikel benötigen oder ein bestimmtes elektronisches Produkt käuflich erwerben wollen, im MediMax Rhede werden Sie fündig. Besuchen Sie den Elektrofachmarkt mit Sitz an der Gronauer Str. 23 in 46414 Rhede.