Dokumaci rückt ins Trainerteam der VfL-Reserve

15.02.2018 - 2. Mannschaft · AktuellesLesezeit ca. 1 Minute -

Das Trainerteam der VfL-Reserve ist komplett. Nachdem Felix Jansen VfL-Sportchef Javier Garcia Dinis kurzfristig mitgeteilt hat, dass er seine Co-Trainer Tätigkeit im Sommer beenden möchte, hat der 39-jährige Funktionär in internen Kreis Ersatz gefunden. Orhan Dokumaci wird im Juli zu Markus Brucks und Christoph „Billy“ Hiebing ins Trainerteam rücken und die kurzzeitige vakante Position somit wieder schließen.

Dokumaci kam im vergangenen Sommer vom Nachbarn DJK Rhede und trainierte bis Januar dieses Jahres die U17-Vertretung des VfL Rhede in der Leisutngsklasse. Nach seinem dortigen Ausscheiden suchte er eine neue Herausforderung, wollte dem Verein aber auf jeden Fall erhalten bleiben. Die Lösungen haben Dokumaci und Garcia Dinis in einem gemeinsamen Gespräch nun gefunden.

„Wir haben mit Orhan einen jungen, vor allem aber ehrgeizigen und engagierten Mann rekrutieren können, der unter den erfahrenen Verantwortlichen, Markus Brucks und Urgestein Christoph „Billy“ Hiebing, lernen, aber auch neue Impulse in die tägliche Arbeit mit dem Team liefern wird. Daher habe ich mich auch direkt um die Personalie Dokumaci bemüht, als ich wusste, dass er sich nach einer neuen Herausforderung umschaut“, so Garcia Dinis, der zusätzlich anfügt: „Wir bekommen neues, aber vor allem auch junges Blut in den Kader. Auch eine derartige Anpassung an der Linie passt da perfekt zu dem eingeschlagenen Weg“.

Dokumaci sagte bei seiner Vorstellung: „Ich freue mich auf die neue Aufgabe und das geschenkte Vertrauen. Eine solche Wertschätzung ist einen jungen Trainer nicht selbstverständlich, zumal es die erste Senioren-Mannschaft ist, die ich trainieren werde. Insbesondere freue ich mich aber auch die Zusammenarbeit mit Markus und Christoph. Gemeinsam werden wir versuchen, dass Team weiterzuentwickeln, die Voraussetzungen dazu sind geschaffen“.

Premiumpartner