Andre Knoch öffnet ab heute die Türen des VfL-Clubheims

01.03.2018 - Aktuelles · AllgemeinesLesezeit ca. 1 Minute -

Der Rheder Kultwirt Andre Knoch, seines Zeichens auch Besitzer vom Blues, öffnet ab heute vier Mal wöchentlich das Clubheim. Der neue Pächter hat nach einer kurzen „Umbau“-phase zum 1. März Quartier im Clubheim des VfL Rhede bezogen. Erstmals werden heute um 18.00 Uhr die Türe geöffnet.

„Wir freuen uns auf jeden Gast und heißen jeden in der VfL-Familie, aber auch alle anderen, herzlich Willkommen“, so Knoch, dessen Plan es ist, vier Mal wöchentlich das Clubheim zu besetzen. Selbstverständlich sei, so Knoch weiter, dass die Örtlichkeiten zu den Spieltagen am Wochenende besetzt sind. Aber auch in der Woche werden die Türen nicht verschlossen bleiben. Jeden Mittwoch und Donnerstag ab 18.00 Uhr können sich die Besucher im BESAGROUP-Sportpark bei Kalt- und Warmgetränken und kleinen Snacks im Clubheim zurückziehen.

Das schmucke Vereinsheim im Sportzentrum ist die „gute Stube“ des VfL Rhede. Es ist Treffpunkt und Anlaufstelle für Aktive und Fans und auch für interne Familienfeiern und sonstige feierliche Anlässe kann es angemietet werden. Zu den Spielen unserer Fußballmannschaften wird zusätzlich zum frisch gezapften Pils auch Kaffee und Kuchen angeboten. Weiterhin ist die Gastronomie im Sportzentrum befugt, die Spiele der Fußball-Bundesliga und der UEFA Champions-League live und auf der Leinwand zu übertragen.  Der VfL Rhede und Pächter Andre Knoch freuen sich auf Ihre Besuch.

Die Öffnungszeiten in der Übersicht:

Mittwoch – Freitag: ab 18.00 Uhr

Samstag: ab 12.00 Uhr

Sonntag: ab 10.00 Uhr

 

 

 

 

Premiumpartner