Aus dem Archiv >

Archiv-Ausgrabungen

Im Archiv-Bereich sollen Berichte und Fotos aus vergangenen Vereinszeiten präsentiert und eingestellt werden.

Damit soll auch besonders den jüngeren Vereinsmitgliedern, aber auch allen sonstigen Interessierten an der Vereinsentwicklung des VfL Rhede, insgesamt ein Eindruck aus dem Vereinsgeschehen vergangener Tage vermittelt werden.

Als vorzügliche Materialquelle dienen hier in hervorragender Art und Weise die Berichte und Fotos aus unserer Jubiläumsschrift zum 75-jährigen Vereinsbestehen aus dem Jahre 1995.

Zusendungen interessanter Artikel und Bilder, die bei einzelnen Mitgliedern noch friedlich in irgendeiner tiefen unteren Schublade schlummern, sind dabei immer willkommen und werden nach dem Einscannen natürlich an den Einsender zurückgegeben.

Im Grußwort zur 75-jährigen Jubiläumsschrift heißt es im Bericht unserer damaligen 1. Vorsitzenden und Ehrenvorsitzenden:

75 Jahre VfL Rhede 1920 e.V. sind der Grund, der uns in diesen Wochen zur Rückbesinnung und zum Feiern zusammenführt. Bei aller Freude und berechtigtem Stolz dürfen wir es nicht versäumen, auf den wechselvollen Werdegang des Vereins einzugehen.

Als sich am 26.04.1920 eine Gruppe von Männern zusammenfand, um einen Fußball-Club zu gründen, war ihnen sicher nicht bewusst, dass dieser einmal zu den Traditionsvereinen einer sportbegeisterten Stadt zählen würde. Aber nicht nur um den Fußball erwarb sich der VfL Rhede große Verdienste, die Vereinsarbeit erstreckte sich bald auch auf Leichtathletik, Tennis, Tischtennis, Breiten- und Gesundheitssport.

Darüber hinaus bietet der VfL Rhede das Bild einer modernen Sportgemeinschaft, die sich bemüht, die Bevölkerung von Rhede durch ein vielfältiges Angebot ihrer einzelnen Abteilungen für die sportliche Betätigung zu gewinnen. Dieses ist unter anderem ein Verdienst unserer vielen Mitarbeiter, Übungsleiter und Helfer, die es mit ihrem Einsatz für den Verein ermöglicht haben, dass wir heute dieses Jubiläum festlich begehen können.

Mit besonderer Hochachtung blicken wir heute auf die Gründergeneration unseres Clubs zurück, die im Bereich des Sportes und der Gesellschaft beachtenswertes vollbracht hat. Es soll uns Ansporn sein, auch in Zukunft unsere Vereinsarbeit auszubauen und zu fördern, denn ohne sie wäre das 75-jährige Bestehen nicht möglich gewesen. Unsere besondere Aufmerksamkeit gilt dabei der Jugendarbeit, ohne die kein Verein lebensfähig ist. Die Keimzelle unseres Sportes sowie unserer Gesellschaft ist und bleibt die Jugend.

Bei den Mitarbeitern, den Gönnern und Freunden des Vereins sowie den Chronisten und all denen, die durch ihren Einsatz bei der Vorbereitung und Durchführung des Jubiläums mitgewirkt haben, bedanken wir uns recht herzlich.

Wir wünschen unserem VfL Rhede 1920 e.V. viel Glück und Erfolg für die Zukunft sowie den Jubiläumsaktivitäten einen guten Verlauf.

Heinz Kiesendahl, 1. Vorsitzender.

Hans Terworth, Ehrenvorsitzender.

Wahrhaft zeitlose Worte und Anmahnungen, die uns auch in der gegenwärtigen Zeit immer wieder daran erinnern sollen, dass ein lebendiger Verein ein immer dynamisches Gebilde ist, das von der Einsatzbereitschaft seiner aktuellen Mitglieder lebt und somit der ständigen Erneuerung und Fortentwicklung bedarf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.