1. Mannschaft: Für einen Tag Platz 2

12.05.2013 - 1. Mannschaft · AktuellesLesezeit ca. 1 Minute -

Kommentar von Trainer Manuel Jara zum 1:0 Sieg gegen den VfB Homberg:

Gegen die wieder erstarkten Gastgeber des VfB Homberg, war allen klar, dass uns erneut eine schwere Aufgabe bevorstehen würde.  Zwei sehr gute Torchancen der Homberger in den ersten 5 Minuten unterstrichen dies. Nach und nach konnte sich die Mannschaft aber vom Druck befreien und erste eignen Torchancen kreieren. Verzog A. Bugla in der 8. Minute noch knapp, war er eine Minute später zum 1:0 per Kopf zur Stelle. Die Hereingabe kam von T. Hebing. M. Schüring (17., 21., 42.) sowie M. Welter per Freistoß in der (35.) hätten die knappe Halbzeitführung durchaus ausbauen können.

Auch die 10minütige Homberger Druckphase Anfang der II. Halbzeit überstanden wir schadlos. Nachdem wir in der Folgezeit etliche gute bis sehr gute Konterchancen vergaben, bot sich in der 80. dann per Elfmeter die Riesenchance den Deckel endlich drauf zu machen. F. Herbers war elfmeterreif gefoult worden. Leider vergab unser sicherster Schütze S. Lechtenberg seinen I. Elfer in dieser Saison indem er nur die Latte traf. Der Gegner witterte Morgenluft und warf noch einmal alles nach vorne. Mit Glück, Verstand und leidenschaftlichen Einsatz rettenden wir das 1:0 über die Zeit und dieses eine Tor war die Mannschaft auch sicherlich besser an diesem Tag.

Alle Schwierigkeiten als Team gemeistert und uns für einen Tag Platz 2 erkämpft.

Premiumpartner