1.Mannschaft: „Neue“ VfL-Elf startet mit 1:1-Unentschieden gegen VfL Bochum II

22.06.2013 - 1. Mannschaft · AktuellesLesezeit ca. 1 Minute -

1133_355125237923535_726029422_nMit einem 1:1-Unentschieden gegen die Zweitvertretung des VfL Bochum startete Oberligist VfL Rhede in die Vorbereitungsphase auf die Spielzeit 2013/2014. Vor knapp 200 Zuschauern im Besagroup Sportpark präsentierte sich dabei eine völlig neuformierte VfL-Elf, in der gleich zwölf Neuzugänge Ihren ersten Auftritt im VfL-Dress feierten.
In Hälfte eins war der Regionalliga-Nachwuchs des Zweitligisten die tonangebene Mannschaft, die Elf von Javier Garcia Dinis hielt allerdings gut dagegen, sodass man mit einen 0:0-Unentschieden die Seiten wechselte.
In Hälfte zwei hatte der VfL dann seinerseits mehr vom Spiel und nutzte punktuell die sich bietenden Freiräume, sodass der VfL sich jetzt häufiger bis zum Bochumer Gehäuse vorspielte. Eine sich bietende Torchance nutze Simon Lechtenberg letztlich zum verdienten 1:1-Ausgleich und egalisierte damit den Bochumer Führungstreffer durch Lennart Zeugner (53.)
Gästetrainer Dariusz Wocz sowie VfL-Trainer Javier Garcia Dinis sprachen nach Spielschluss von einem gelungenen Test. Beide Mannschaften hatten vorab lediglich einmal trainiert.

 

Premiumpartner