1.Mannschaft: Nach Bochum und Gladbach folgt der Traditionsverein RW Essen

04.07.2013 - 1. Mannschaft · AktuellesLesezeit ca. 1 Minute -

Nach dem 1:1-Unentschieden gegen die U23-Junioren des VfL Bochum, der 0:6-Niederlage gegen Bundesligist VfL Borussia Mönchengladbach steht im dritten Vorbereitungsspiel der Saison 2013/14 das nächste Highlight auf dem Programm.

Mit RW Essen gastiert ein absoluter Traditionsverein im Besagroup-Sportpark. Die Mannschaft um Trainer Waldemar Wrobel spielt aktuell in der Regionalliga West und peilt dort hohe Ziele an. Dies zeigen nicht zuletzt die Neuverpflichtungen des Clubs von der Hafenstraße. Mit Christian Knappmann wechselt u.a. ein Akteur von Borussia Dortmund zu den Rot-Weissen, der zuvor in Diensten des Wuppertaler SV den gesamten Regionalliga das Fürchten gelehrt hat.

Trainer Javier Garcia Dinis freut sich auf den nächsten Vergleich mit einem höherklassigen Verein: „Nur so kann ich meine Mannschaft schnell an das höhere Spieltempo gewöhnen.“ Viele seiner Neuzugänge kickten in der letzten Saison noch in der Landes- oder Westfalenliga und müssen sich möglichst bis zum Saisonstart Ende Juli umstellen.

Anstoß im Spiel VfL Rhede gegen RW Essen ist um 16.30 Uhr im Besagroup Sportpark.

 

Premiumpartner