U19 testet gegen die U19 von SG Wattenscheid 09

19.08.2013 - A-Junioren · AktuellesLesezeit ca. 1 Minute -

Am Mittwoch bestreitet die U19 das 2. Testspiel der Vorbereitung. Nachdem das Testspiel am Sonntag in Kleve kurzfristig auf Grund von Spielermangel beim Gastgeber abgesagt werden musste, folgt am Mittwoch das Testspiel gegen die SG Wattenscheid 09. „Wir hätten schon gerne am Sonntag gegen den 1. FC Kleve gespielt um langsam in einen regelmäßigen Spielrhythmus zu kommen. Allerdings musste dies Spiel auf Grund von vielen Urlaubern und verletzten Spielern kurzfristig abgesagt werden“ so Hufe. Stattdessen bat der Trainer die Mannschaft zur 5. Trainingseinheit in der Woche „wir wollen jede Gelegenheit nutzen an uns zu arbeiten, dazu gehört auch, dass wenn ein Testspiel ausfällt, wir eine zusätzliche Trainingseinheit einbauen. Da gab es auch von Seiten der Spieler kein Gejammer, alle ziehen super mit, keiner muss gebeten werden Gas zu geben“ so ein sichtlich zufriedener Trainer. Das Spiel gegen Kleve soll zu einem späteren Zeitpunkt der Vorbereitung nachgeholt werden.

 „Mit der SG Wattenscheid haben wir jetzt einen Hammergegner vor der Brust. Da kann sich keiner leisten mit einer lässigen Einstellung ins Spiel zugehen. Wir werden dort sowohl körperlich, technisch und vor allem taktisch sehr gefordert werden, um mit diesem Gegner mithalten zu können.“  so Hufe über den Westfalenligisten aus Bochum.

 Aus dem derzeitigen Kader fehlen Urlaubsbedingt Oguzhan Derebasi, Lukas Nelskamp und David Gast. Verletzt ausfallen wird Julian Wieczorek und der von einer Magendarm-Grippe wiedergenese Max Trompert, der alternativ eine Trainingseinheit bei der U17 mitmachen wird.

 Bericht zum Test gegen SG Wattenscheid folgt…

 

Diesen Beitrag teilen:

Premiumpartner