U19 startet mit Sieg in die neue Saison

30.09.2013 - A-Junioren · AktuellesLesezeit ca. 2 Minuten -

Spellen2 Wochen lief die neue Saison der Leistungsklasse Rees/Bocholt schon, bevor die U19 endlich in den Ligabetrieb eingreifen konnte. Nachdem der 1. Spieltag gegen die DjK TuS Stenern auf Grund von eines Leichtathletikevents im BESAGROUP Sportpark verlegt werden musste und der 2. Spieltag für die U19 generell Spielfrei war, konnte am 3. Spieltag endlich mit der Saison gestartet werden. Beim SV Spellen auf trockener Asche bei bestem Wetter wurde das erste Spiel der Saison angepfiffen.

Und der erste Paukenschlag ließ nicht lange auf sich warten, so klingelte es bereits nach knapp 5 Minuten das erste Mal, allerdings auf Seiten der Gäste, was doch den einen oder anderen Zuschauer überraschte. Nach einem individuellen Fehler in der Innenverteidigung, lief der Spellener Stürmer allein auf Keeper Fabio Wißen zu, versenkte den Ball eiskalt im Netz.

Beirren ließ sich der VfL Rhede dadurch aber nicht, und glich gleich 4 Minuten später durch Neuzugang Rene Üffing aus. Wiederum 3 Minuten vergingen, bis Flo Simmrow zum 2:1 für den VfL Rhede drehen konnte. Danach wurde das Spiel zäh, auf Grund der harten Asche, gab es viele technische Defizite, die U19 hatte zwar bis auf einen Konter der Gastgeber, das Spiel souverän im Griff, aber ohne dabei zwingend nach vorne zu spielen und weitere Großchancen rauszuarbeiten.

So ging man folgerichtig mit 2:1 in die Halbzeitpause. „Mit der ersten Halbzeit können wir überhaupt nicht zufrieden sein, wir pennen in den ersten Minuten und kassieren dadurch ein richtig doofen Gegentreffer, machen dann schnell den Ausgleich und den Führungstreffer und stellen ab da, die Arbeit komplett ein und verwalten nur noch.“ So das Resümee von Trainer Hufe.

 

In der Halbzeit mussten mit Rene Üffing und Julian Wieczorek zwei Spieler angeschlagen den Platz verlassen, hier nahmen Janik Hense und Alex Overbeck die Positionen ein.

Der frisch eingewechselte Alex Overbeck erzielte dann auch in der 54. Minute das 3:1. Max Willing erhöhte dann mit einem tollen Doppelschlag zu, 4:1 und 5:1. Spätestens ab da war die Gegenwehr der Gastgebern auf das Verteidigen des eigenen Tors beschränkt. Trotzdem konnte auch noch Innenverteidiger OguzhanDerebasi zum 6:1 und abschließenden 7:1 Endstand erhöhen.

„Übers ganze Spiel gesehen, war es ein ordentliches 1. Saisonspiel, was sicherlich auch noch 4-5 Tore höher hätte ausfallen müssen. Gerade die Chancenverwertung muss in den kommenden Spielen besser werden, da lassen wir einfach noch zu viele Hochkaräter liegen“ so Hufe.

Am Donnerstag geht es gegen die DjK TuS Stenern weiter, 11:00 Uhr Anstoß im BESAGROUP Sportpark.

 

Start-Aufstellung:

Fabio Wißen – Julian Wieczorek, Geronimo Üffing, OguzhanDerebasi, Marc Hübers-Buchmann – Rene Üffing, Felix Amler – Lars Wieczorek, Marvin Bölting, Steffen Heller – Flo Simmrow

 

Tore: Rene Üffing, Flo Simmrow, Alex Overbeck, Max Willing (2) und OguzhanDerebasi (2)

 

Wechsel:             Janik Hense für Julian Wieczorek

Alex Overbeck für Rene Üffing

Max Willing für Steffen Heller

Max Trompert für Lars Wieczorek

 

Premiumpartner