1. Mannschaft: Heimsieg!

09.02.2014 - 1. Mannschaft · AktuellesLesezeit ca. 1 Minute -

Das Heimspiel gegen Germania Ratingen wurde mit 2:1 gewonnen. Gleich in der 6.Minute gab es einen Elfmeter für den VfL, nachdem bei einem Konter über die linke Angriffsseite ein Ratinger ein absichtliches Handspiel auf der Torlinie vornahm. Der Schiedsrichter zeigte dafür die rote Karte. Der Strafstoß wurde von Florian Hahm zur 1:0 Führung verwandelt. Eine halbe Stunde später war es Stefan Radefeld, der das 2:0 erzielte.

Kurz nach dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit mußte Defensivkraft Frederik Arnold-Hallbauer verletzt den Platz verlassen. Wir hoffen, dass er sich bis zum nächsten Spiel wieder erholt und einsatzbereit ist. In der 55. Minute gelang den Ratinger der Anschlusstreffer bei einer Freistoßsituation. Danach wurde es noch einmal spannend, weil die Ratinger motiviert durch das Tor eine große Einsatzbereitschaft zeigten und beim VfL zeitweise die Ballsicherheit fehlte. Andererseits gab es durch Rheder Konter aber auch Möglichkeiten die Führung weiter auszubauen. Am Ende waren Trainer und Spieler an diesem kalten und windigen Nachmittag im BESAGROUP-Sportpark einfach nur glücklich über die gewonnenen 3 Punkte.

Premiumpartner