U19 holt einen Punkt in Düsseldorf

02.09.2014 - A-Junioren · AktuellesLesezeit ca. < 1 Minute -

Im ersten Spiel der Saison haben die A-Junioren in der neuen eingleisigen Niederrheinliga den ersten Punkt verbucht.

Und das zurecht. Viele fußballerischen Attribute zeigten die Jungen an der Hans Böckler Straße beim BV 04 Düsseldorf.

Kampf, Wille, Leidenschaft und Disziplin kennzeichneten das Spiel der U19 gegen einen starken Gegner, der in Halbzeit eins in Führung ging. Der erste Durchgang war sehr ausgeglichen und so ließ das verdiente 1:1 durch Tim Bröcking nicht lange auf sich warten.

Die zweiten 45 Minuten fingen für das Team von Kapitän Steffen Heller gut an – nach einem starken Konter über rechts versenkte Moritz Amler das Leder zur 2:1 Führung. Düsseldorf wurde nun stärker und erspielte sich zahlreiche Chancen. Nachdem der Schiedsrichter 3 Minuten Nachspielzeit anzeigte, kam es leider noch zu einem vermeidbaren Freistoß für die Hausherren die ihre Chance zum Ausgleich dankend annahmen und den Endstand zum 2:2 markierten.

Insgesamt gesehen ein gelungener Start in die neue Saison und eine Leistung auf die man aufbauen kann.  

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Premiumpartner