U19: 1 Punkt beim bisherigen Spitzenreiter

07.10.2014 - A-Junioren · AktuellesLesezeit ca. 1 Minute -

Am vergangenen Spieltag holten die A-Junioren beim bisherigen Tabellenführer Arminia Klosterhardt mehr als verdient einen Punkt.

Am Ende einen schnellen Spiels stand es 2:2 in Oberhausen.

Bereits am Spieltag zuvor mussten die Jungs gegen den Zweiten der Niederrheinliga KFC Uerdingen ran. Nach dieser indiskutablen Leistung wollte man am Sonntag alles besser machen. Über 90 Minuten sah man größtenteils zwei gleichwertige Teams auf dem Kunstrasen in Oberhausen. Mit zwei unterschiedlichen Ausrichtungen – mit unterschiedlichen Stärken!

„Wir haben unser Spiel gespielt ohne Rücksicht auf den Gegner – und das haben die Jungs gut gemacht. Mit viel Fleiß und Wille haben wir gut dagegen gehalten.

Sicherlich nicht immer und zu jeder Zeit zu 100%. Dennoch sah man eine erhebliche Steigerung zum Spiel gegen den KFC. Ich bin zufrieden , zweimal einen Rückstand aufgeholt und einen Punkt beim Spitzenreiter..  gut gemacht Jungs“ so der Trainer Thomas Buchholz nach dem Spiel.

Nun gilt es in nächsten Heimspiel alles Positive mitzunehmen und an diese Leistung anzuknüpfen!

 A1

 

 

Diesen Beitrag teilen:

Premiumpartner