Gegen Bottrop war mehr drin

19.10.2014 - 1. Mannschaft · AktuellesLesezeit ca. 1 Minute -

Schon am Samstag fand das Landesligaspiel unserer 1. Mannschaft gegen den VfB Bottrop 1900 statt. Die Begegnung wurde präsentiert von der Spedition Hillert aus Bocholt:

Hillert

 

Bei strahlendem Sonnenschein im BESAGROUP-Sportpark erlebten die Zuschauer besonders in den letzten 30 Minuten viele Offensivaktionen des VfL bei denen Ball entweder an die Latte, knapp am Tor vorbei oder in die Hände des Bottroper Keeper ging. Aber von Anfang an: Schon in der 7. Minute ging Rhede mit 1:0 in Führung. Robin Volmering verwandelte einen Elfmeter. Der Ausgleich durch Kevin Wagener zum 1:1 fiel in der 24. Spielminute. Mitten in der Sturmphase unseres Teams, während der schon angesprochenen letzten halben Stunde, bekam der Gegner einen Foulelfmeter zugesprochen, den Burak Öktem zur 2:1 Führung der Bottroper nutzte. Mehrmals hatten die Zuschauer danach bei Angriffen unserer Elf den Torschrei auf den Lippen, aber irgendwie wollte das Runde nicht ins Eckige. Den erlösenden Ausgleich zum 2:2 erzielte Jan-Niklas Schmäng in der 85. Spielminute.

 

Diesen Beitrag teilen:

Premiumpartner