U19-Akteur Dominic Thieler folgt Föcker und Kämmler

20.01.2018 - 1. Mannschaft · A-Junioren · AktuellesLesezeit ca. 1 Minute -

Nach U19- Kapitän Jonas Föcker und Torjäger Marco Kämmler wird auch Dominic Thieler im Sommer zum Landesliga-Kader stoßen. Das teilte VfL-Sportchef Javier Garcia Dinis am gestrigen Abend mit. Der VfL Rhede bleibt damit seiner Linie treu. Denn nach Mauritz Varwick, David Rehms und Philipp Teriete werden es auch in diesem Jahr drei U19-Akteure in den Kader des Landesligisten schaffen.

„Es muss das Ziel eines jeden Vereins sein, aufbauend auf einer qualitativ guten Ausbildung im Jugendbereich eigenen Spieler eine entsprechende Perspektive im Seniorenbereich zu geben“, so Garcia Dinis, der den Youngstars auch eine bedeutende Rolle zutraut.

Thieler kam im Sommer 2016 vom 1.FC Bocholt in den BESAGROUP-Sportpark, wo er sich zum Spielgestalter und kreativen Kopf der Offensive entwickelte. Der in Spellen wohnhafte Thieler gilt als technisch starker Spieler, der nicht nur für eine enorme Ballsicherheit steht, sondern auch für den kreativen Moment im Spiel seines Teams verantwortlich ist.

Thieler kämpft derzeit mit seinem Team um die Qualifikation zur Niederrheinliga. „Den bevorstehenden Aufgaben gilt der gesamte Fokus“, so Garcia Dinis, der sich deshalb freut, die Personalie sich noch vor Rückrundenauftakt entschieden zu haben. „Dominics Stärke ist im Aufstiegskampf weiterhin gefordert“, hegt der Sportchef einen gewissen Anspruch an seinem zukünftigen Spieler.

Premiumpartner