U19 startet am Sonntag in die NRL-Quali

Schunkert-Elf empfängt am 1. Spieltag den TV Voerde

01.06.2018 - A-Junioren · SliderLesezeit ca. 1 Minute -

Der U19-Nachwuchs des VfL Rhede startet am Sonntag um 11.00 Uhr in die Qualifikationsrunde zur Niederrheinliga. Im ersten von drei Spielen empfängt das Team von Thomas Schunkert den TV Voerde, die sich im Kreis Duisburg als Zweitplatzierter der Leistungsklasse, hinter den Sportfreunden aus Hamborn, den Startplatz sicherten. Anstoß ist um 11.00 Uhr im BESAGROUP-Sportpark.

Der VfL Rhede hat sich nach der frühzeitigen Qualifikation sowie dem nachfolgenden Meistertitel intensiv auf die Qualifikation vorbereitet. Das Team von Thomas Schunkert, das sich aus den U19-Akteuren des Jahrgangs 2000 sowie den 2001ern aus der U17 zusammensetzt, absolvierte in der kurzen Vorbereitungszeit insgesamt zwei Testspiele – erst gegen TV Jahn Hiesfeld, dann gegen den Kevelarer SV.

„Wir gehen auf jeden Fall gut vorbereitet in die erste Begegnung“, so Thomas Schunkert, dessen Team in den nachfolgenden zwei Partien auf SV Union Velbert und dann auf den SV Straelen treffen wird. Am 10. Juli geht es nach Velbert (Anstoß 11:00 Uhr), ehe wohlmöglich eine Entscheidung im letzten Qualifikationsspiel am 24.06.2018 zuhause gegen den SV Straelen fallen wird (Anstoß 11.00 Uhr).

Premiumpartner