Ü60-Oldies übergeben Trikotage an die Jugend

20.08.2018 - Aktuelles · Altherren · B-Junioren · Ü50/Ü60Lesezeit ca. 1 Minute -

Die Ü60-Oldies des VfL Rhede haben dem Nachwuchs des VfL Rhede Gutes getan. Denn Teammanager Andreas Lohmüller samt Team überreichte dem U16-Nachwuchs des VfL Rhede e.V. am vergangenen Donnerstag einen neuen Trikotsatz. Entstanden war die Idee, als Lohmüller sich mit U16-Betreuer Christian Böing-Messing austauschte.

Dank der erfolgreichen Turnierteilnehmen der VfL-Oldies haben die nämlich reichlich Trikotagen im Bestand. „Jedes Mal, wenn wir Westdeutscher Meister werden, gibt es ja schon wieder eine neue Trikotage“, kehrte laut Lohmüller schon fast Routine ein. Und das wir diese eben nicht alle selber tragen können, so Lohmüller weiter,möchten wir der Jugend etwas Gutes tun. So nahmen die U16-Akteure Luca Krämer, Tom Schlütter sowie Betreuer Christian Böing-Messing die neue Trikotage in Empfang. Und eben jener Böing-Messing zeigte sich erfreut: „Wir haben gerade von der Provinzial Heßling und Donsbach einen neuen Satz bekommen, sind aber erfreut, dass wir mit einem weiteren Satz noch besser ausgerüstet sind“.

Premiumpartner