Bölting und P. Teriete bis 2020 beim VfL Rhede

02.12.2018 - 1. Mannschaft · AktuellesLesezeit ca. 1 Minute -

Mit Marvin Bölting und Philipp Teriete haben zwei Akteure, ihre Zusammenarbeit mit dem VfL Rhede über den Sommer hinaus, bis zum 30.06.2020 verlängert. Der 22-jährige Marvin Bölting geht damit in sein 5. Seniorenjahr beim VfL Rhede, nachdem er im Sommer 2015 aus der eigenen Nachwuchsabteilung zu den Senioren aufgerückt war. Und mit Philipp Teriete hat ein weiterer Akteur, der ursprünglich aus der eigenen Nachwuchsabteilung entstammt, seine Zusage für eine weitere Spielzeit gegeben.

Marvin Bölting kam in dieser Saison in bislang 16 von insgesamt 19 Spielen zum Einsatz. „Seine Fähigkeiten prägen unser Spiel im zentralen, defensiven Mittelfeld“, ist Javier Garcia Dinis ob der Verlängerung seines Schützlings erfreut. Aber auch die weitere Zusammenarbeit mit Philipp Teriete stimmt den 40-jährige Linienchef zuversichtlich: „Philipp hat wahnsinnige Zweikampfwerte und macht auch im Spielaufbau enorme Fortschritte“, so Garcia Dinis über einen weiteren Youngstar im Team. Teriete kam aufgrund einer Verletzung nur 6 Mal zum Einsatz. „Seine Stärken fehlten zuletzt unserem Spiel“, so Garcia Dinis, der auf die baldige Rückkehr seines Innenverteidigers hofft.

Premiumpartner