FCB-Akteur Calvin Top verstärkt den VfL Rhede

19-jähriger kommt nach 7 Jahren zurück

05.02.2019 - 1. Mannschaft · SliderLesezeit ca. 1 Minute -

Trainer Javier Garcia Dinis kann nun in Vorbereitung auf die Kaderbesetzung der Saison 2019/20 seinen nächsten Neuzugang vermelden. Vom Niederrhein-Oberligisten 1.FC Bocholt wechselt Calvin Top in den BESAGROUP-Sportpark. Der 19-jährige ist nach Stefan Chciuk (DJK Grün-Weiß Vardingholt), Noah Lübbe (PSV Wesel-Lackhausen) und Tobias Boche (eigene U19) der 4. Neuzugang.

Calvin Top hatte den Nachwuchs des VfL Rhede vor sieben Jahren in Richtung Stölting-Arena verlassen und durchlief am Hünting die U15- bis U19-Vertretungen des FCB und absolvierte in der Saison 2017/18, ausgestattet mit einer vorzeitigen Seniorenerklärung, eine Begegnung in der Oberliga Niederrhein und drei Weitere in der Bezirksliga-Reserve. Mit Beginn der Saison 2018/19 gehörte Calvin Top dann zum erweiterten Kader der Oberligisten, kam aber über Testspiel-Einsätze nicht hinaus. Stattdessen waren es 14 Einsätze in der FCB-Reserve, bei insgesamt sieben Toren.„Calvin soll uns auf den Außenbahnen, vorzugsweise auf der rechten Außenverteidiger-Position qualitativ verstärken. Er bringt eine gute fußballerische Ausbildung mit und hat auch den nötigen Ehrgeiz, in der Landesliga Fuß zu fassen“, so Javier Garcia Dinis über seinen neuen Schützling.

Calvin Top selbst freut sich auf die neue Herausforderung: „Ich kenne den Verein und einige der handelnden Personen noch aus meiner Zeit in der Jugend beim VfL Rhede. Diese noch bestehende Verbindung hat sicherlich meine Entscheidung erleichtert. Letztendlich hat mich aber das Konzept des Trainer, mit jungen Spielern ehrgeizige Ziele zu verfolgen vollends überzeugt.“

Premiumpartner