U15 siegt im Test beim SuS Stadtlohn

07.07.2019 - C-Junioren · SliderLesezeit ca. 1 Minute -

Die U15 hat unlängst den Niederrheinliga-Aufstieg erfolgreich geschafft. Bereits jetzt laufen die Vorbereitungen auf den Ligabetrieb in der höchsten Spielklasse des Verbandes. Am vergangenen Samstag ging es deshalb zum Landesliga-Absteiger SuS Stadtlohn, die vom ehemaligen Rheder Florian Möller trainiert werden. Am Ende siegte der U15-Nachwuchs auch Dank einer couragierten Vorstellung hochverdient mit 5:1.

„Es war ein guter erster Test gegen einen sicherlich ambitionierten Bezirksligisten. Über die vereinbarten 80 Minuten haben wir gute Ansätze gesehen, die es nunmehr weiter zu verbessern gilt“, so Trainer Reinhold Heidemann, der in Stadtlohn allen Akteuren entsprechende Einsatzzeiten gewährte.

Der VfL geriet durch einen Sonntagsschuss in Rückstand. Adrian Anschlag, der erst vor Wochenfrist von der JSG Borken/Burlo/Hoxfeld gekommen war, war machtlos. „Doch danach spielte nur noch der VfL“, so Heidemann weiter. Iker Prudencio, Leondro Horak (2), Finn Klug und Bledian Lahu drehten die Partie und sorgten am Ende für einen auch in dieser Höhe verdienten 5:1-Endstand aus Sicht der VfL-U15.

 

Diesen Beitrag teilen:

Premiumpartner