9.11.2019 Heimspiel gegen VFL Rhede Ergebnis: 3:3

Ü60 | Unentschieden gegen den Westfalenmeister

12.11.2019 - Aktuelles · Ü50/Ü60Lesezeit ca. 1 Minute -

Am letzten Samstag bestritten die Oldies des VfL Rhede ein Freundschaftsspiel bei der KAW Recklinghausen, die zur Zeit Westfalenmeister sind.

Es wurde 2 x 30 Min. auf dem Kleinfeld gespielt, eine Mannschaft bestand aus 6 Feldspielern + Torwart.

Für den VfL war es ein Spiel um das in der letzten Zeit strauchelnde Sicherheits- und Kombinationsspiel zurück zu gewinnen. Dies ist dem Team um Trainer Horst Moscheik komplett gelungen. Gegen ein starkes Team aus Recklinghausen führte der VfL mit 3:0, doch noch vor der Halbzeit kam der Westfalenmeister auf 3:2 heran.

In der zweiten Halbzeit gab es einen spannenden Schlagabtausch, wobei die KAW Recklinghausen fünf Minuten vor Schluss eine Unachtsamkeit in der VfL-Abwehr ausnutzten und zum 3:3 trafen.

Eine hochklassige Partie ging so mit dem Endstand von 3:3 zu Ende. Die Trainer Horst Moscheik (VfL Rhede) und Günter Zaborowski (KAW Recklinghausen) waren vom Spiel begeistert und mit ihren Teams vollauf zufrieden.

„Es geht wieder aufwärts“, so das Fazit von Horst Moscheik. Im Dezember wird das Ü60 Team noch ein Testspiel gegen die Altherren des SV Krechting bestreiten.

Diesen Beitrag teilen:

Premiumpartner