Derbysieg der U12 über die U13 der DJK Rhede

05.09.2020 - D-JuniorenLesezeit ca. < 1 Minute -

Das erste Meisterschaftspiel nach der langen Corona Pause hat unsere U12 in der Gruppe 1 der D-Junioren erfolgreich bestritten. Mit 10:0 Toren wurde die U13 der DJK Rhede auswärts im heimischen Volksbank Sportpark bezwungen.

„Für uns war es am heutigen Tag ein Auftakt nach Maß“, so Massimo Durzu direkt nach dem Abpfiff .
„Wir hatten die DJK Rhede ab der 1. Minute voll im Griff und das Ergebnis hätte noch höher ausfallen müssen.“

Tatsächlich hatte unsere U12 über die komplette Spielzeit das Zepter in der Hand und das Trainerteam dürfte sich heute nur über die mangelnde Effektivität vor dem Tor ärgern.

„Ich weiß es hört sich komisch an, wenn man ein solches Statement bei diesem Ergebnis abgibt“, so Durzu augenzwinkernd und erläutert: „Aber mein Trainerteam und ich haben den Anspruch die Jungs jede Woche zu verbessern und diesen Anspruch teilen die Jungs in jedem Training mit einem konzentrierten Auftreten. Wir freuen uns sehr über diesen Sieg, aber noch mehr freuen wir uns endlich wieder einen Schritt in die Normalität gehen zu dürfen. Bleibt alle gesund.“

Den Inhalt dieser abschließenden Worte teilen wir mit dem Chefcoach, welcher auf die lange Corona Pause anspielt.

Diesen Beitrag teilen:

Premiumpartner