Die U13 des VfL Rhede startet erfolgreich in die neue Saison der Leistungsklasse!

Gegen die JSG Wertherbruch/Wert siegte das Team von Florian Heistermann und Fabian Fischer im heimischen Besagroup Sportpark mit 7:0!

07.09.2020 - C-Junioren · D-Junioren · SliderLesezeit ca. < 1 Minute -

Nach einer holprigen Anfangsphase brachte Serhad Dogu die schwarz-weißen in der 16. Minute in Front.
Den nächsten Treffer ließ der VfL dann aber, trotz klarster Möglichkeiten, erst im zweiten Durchgang folgen: Sommerneuzugang Lukas Benning erzielte nach seiner Einwechslung zum Wiederanpfiff prompt sein erstes Pflichtspieltor (33.).
Danach hatte seine Mannschaft das Spiel zwar endgültig im Griff, vergab aber in Folge weiterhin Großchancen in Serie.
Erst in der Schlussviertelstunde platzte der Knoten endgültig:
In der 44. Minute erzielte Jelle Vogtt das 3:0, ehe Lukas Benning nur eine Minute später auf 4:0 erhöhte. Kapitän Luca Hakken (51.) und erneut Lukas Benning (53.), der damit seinen Dreierpack perfekt machte, sorgten für Treffer fünf und sechs. Den Schlusspunkt setzte Henning Vierhaus in der 58. Minute mit dem 7:0 Endstand.

„Wir sind glücklich, dass wir unser erstes Pflichtspiel ergebnistechnisch erfolgreich gestalten konnten. Unterm Strich ist das aber nur zweitrangig, viel wichtiger ist unsere spielerische Entwicklung. Und da haben wir nach wie vor noch richtig viel Arbeit vor uns, das hat man heute wieder gesehen. Was aber auf jeden Fall Spaß macht, ist die Mentalität der Jungs. Wir waren bis zum Schluss gierig und haben uns nicht auf einem zwei oder drei Tore Vorsprung ausgeruht.
Dennoch müssen wir uns nächsten Samstag in Lowick nochmal deutlich steigern“, so das Fazit von Trainer Florian Heistermann.

Diesen Beitrag teilen:

Premiumpartner